Posts

Wochenrückblick

Wochenrückblick der einzelnen Gruppen

Rheinpfalz 1:
Nachdem die Gruppe Montags einen Zeitplan erstellte, setzten sie im Laufe der Woche ihre Ideen um. Das Ergebnis findet man auf dem Instagramaccount @nilsnager.

Rheinpfalz 2:
Die 2. Rheinpfalzgruppe fängt schon früh mit der Umsetzung an. Sie waren sehr kreativ und organisiert dabei. Vielleicht wird das Ergebnis auch auf der Instagramseite veröffentlicht.

Lukom 1:
Am Anfang der Woche ging die Gruppe erst mal gelassen an den Auftrag ran, mit Erstellen eines Zeitplans. In den nächsten Tagen ging es mit reger Organisation der Veranstaltung „People are awesome day“ weiter. Durch engagierte Treffen, wie z.B. im Görtz, entstand ein handfestes Konzept, das Flyer, Plakate und Sponsoren enthält. 

Lukom 2:
Diese Gruppe kam sehr schnell voran, bereits am ersten Tag war die komplette Woche durchgeplant und organisiert. Zu diesem Plan gehörten z.B. ein Besuch zum Fahrradladen „Fecht“. Auf diesem konsequenten Konzept basierend arbeiteten sie ihren Auftrag d…

Donnerstag, 14. Juni, 2018

Bild
Tag 4Der letzte Tag ist angebrochen und die Projekte gehen in den Endspurt. Auch wir haben heute an letzten Vorbereitungen gearbeitet. 

9.18 Uhr Die Rheinpfalzgruppe 1 hat bereits ihre ersten Fotos auf der Instagramseite hochgeladen und bereitet nun ihre PowerPoint Präsentation vor. 
10.15 Uhr Die Gruppe 1 der LuKom hat bereits ihre Präsentation und ihre Mappe fertiggestellt und übt nun, um wirklich souverän aufzutreten.
11.02 Uhr Alle Gruppen sitzen fieberhaft an ihren Präsentationen und an der Fertigstellung derer Mappen. Noch verläuft alles reibungslos und glatt, aber mal sehen, wie lange das noch gut geht...


11.04 Uhr Die Gruppe 2 der Rheinpfalz hat ihre Präsentation fertiggestellt und übt nun auch.
11.09 Uhr Die Gruppe Pfalzbau geht mit ihrer Präsentation in den Endspurt.
11.13 Uhr Die Gruppe 1 der LuKom ist auf der langen Zielgeraden mit ihrer Mappe und Präsentation und muss daher in den späten Feierabend.
11.15 Uhr Die Sparkasse arbeitet mit guter Besetzung im Notebookraum an ihrer Präsentat…

Interview mit der Geschäftsführerin der LuKomgruppe 1

Bild
Interview mit Georgia Trantopoulou
1. Wie lautet euer Auftrag? Also, wir haben den ersten LuKom Auftrag. Wir sollen ein Event in der Stadt planen.
2. Wie sieht euer Plan bzw. eure Lösung aus? Wir haben uns ein Konzept überlegt, mit dem wir das umsetzen wollen. Wir haben die Idee, zum Beispiel berühmte Personen zum Stadtfest einzuladen, damit sie bei uns auf der Bühne auftreten können um ihr Talent zu beweisen.
3. Was habt ihr bisher erreicht? Also, wir haben schon unser Konzept aufgestellt und im Moment arbeiten wir an unserer Mappe und PowerPoint Präsentation. Die gehen über die ganzen letzten Tage, einfach unsere Aktivitäten, die Umfragen die wir gemacht haben. Die schlichtweg ganzen Informationen, die wir die letzten Tage gesammelt haben, sind dann da drin.
4. Welche Schwierigkeiten treten dabei auf? Wir hatten einige Probleme mit dem Stadtplan, weil den Plan jetzt auf einen Flyer zu bekommen war ziemlich schwierig. Wir mussten nämlich auch die Geschäfte, etc. einzeichnen.
5. Seid ihr mit e…

Interview mit dem Geschäftsführer der Sparkassengruppe

Bild
Sparkasse


1. Welchen Auftrag habt ihr? Wir müssen einen Instagram-Account für die Sparkasse Vorderpfalz erstellen.
2. Wie sieht euer Plan/ eure Lösung aus? Wir haben eine Umfrage dazu gemacht und dann Ideen zum Inhalt gesucht, sowie darüber nachgedacht was wir posten möchten bzw. sollten.
3. Was habt ihr bisher erreicht? Wir haben einige Ideen gesammelt, unsere Mappe angefangen und die Power Point Präsentation ist in Arbeit.
4. Welche Schwierigkeiten treten bei der Ausführung eures Plans auf? Wir wissen nicht genau, wie die Vertreterin der Sparkasse sich die Mappe vorstellt. Wir haben sie auch schon angerufen und ihr eine E-Mail geschrieben, aber bisher keine Antwort bekommen.
5. Seid ihr mit eurem Auftrag zufrieden? Joa.
6. Seid ihr mit eurer Gruppe zufrieden? Ja.

Unser Fazit:

Die Gruppe der Sparkasse zeigt einen guten Arbeitsansatz und ist auf einem guten Weg.

Eure THG_BloggerHelden ;D

Mittwoch, 13. Juni, 2018

Bild
Tag 3
Heute sind erste visuelle Erfolge in allen Gruppen zu vermerken. Außerdem hielten wir Interviews ab um euch die anderen Gruppen näher zu bringen. Schaut doch mal in die entsprechenden Posts rein! :)

9.32 Uhr Die Sparkassengruppe nutzt die Gegebenheiten voll aus und macht sich den Computerraum zu Eigen. 
9.45 Uhr Unsere Korrespondenten ziehen los, um die Unternehmenschefs zu interviewen und alles über ihre Projekte herauszufinden.
10.00 Uhr Alle Gruppen zeigen sich sehr kooperativ und offen in unseren Interviews. Derweil zieht die Gruppe 1 der Rheinpfalz los, um in der Stadt noch einige Fotos für deren Instagramseite zu schießen.

10.30 Uhr Die Gruppen der LuKom arbeiten heiß an ihrer Präsentation und der Fertigstellung ihrer Mappe, die alle Gruppen abgeben sollten.
10.38 Uhr Die Gruppe das Pfalzbaus brainstormt für Verbesserungsvorschläge der Instagramseite, die sie erstellen sollen.
11.25 Uhr  Die Gruppe 2 der Rheinpfalz dreht bereits ihre Werbespots für das Nils Nager Heft. Währenddessen wa…

Interview mit dem Geschäftsführer der Rheinpfalzgruppe 1

Interview mit Julian S.



1. Welche Aufgabe hattet ihr? 

Julian: Also wir sollten Instagram-Bilder für einen Instagramaccount von Nils Nager machen.
2. Wie sieht euer Plan aus?
Julian: Also, wir werden in die Stadt fahren und Bilder schießen und die dann dieser Frau, also dieser Frau Bauer oder wie sie heißt, vorschlagen. Dann werden wir die Fotos auf Instagram hochladen.


3. Und was habt ihr bisher gemacht?
Julian: Also bisher haben wir schon vier Bilder geschossen und auch schon die Accountdaten bekommen, sowie angefangen zu überlegen was wir unter die Bilder schreiben wollen.



4. Hattet ihr Schwierigkeiten dabei?
Julian: Nein, wir hatten keine Schwierigkeiten, außer... wir hatten Probleme damit eine gute Location zu finden, die Leute aus dem Bild rauszuhalten und das Bild anschließend zu bearbeiten. Vincent, unser Kameramann, hat sich aber um alles gekümmert... * Weil Vincent so richtig viel Geld hat, hat er sich halt das S8 kaufen können und da ist die Kamera sehr gut. So konnten wir die Bild…

Interview mit der Geschäftsführerin der Pfalzbaugruppe

Bild
Interview mit Katharina Jesse
1. Welchen Auftrag habt ihr?
Wir sollen Social Media in Bezug auf den Pfalzbau überprüfen, einen Account erstellen bzw. verbessern, zum Beispiel auf Twitter, und den Instagramaccount bearbeiten.

2. Wie sieht euer Plan oder eure Lösung aus? Wir wollen den Pfalzbau moderner machen, Umfragen durchführen und Werbung für ihn machen.
3. Was habt ihr bisher gemacht? Einige Umfragen in der Stadt und eine Führung durch den Pfalzbau. Im Moment erstellen wir die Mappe und die PowerPoint Präsentation.
4. Welche Schwierigkeiten treten bei der Ausführung auf? Das einzige Problem war eigentlich die Gruppenverteilung, weil wir zu viele Leute waren.
5. Seid ihr mit eurem Auftrag zufrieden? Ja, das war unser Wunschauftrag.
6. Seid ihr mit eurer Gruppe zufrieden? Ja, das klappt mega gut.

Unser Fazit:

Eine gut organisierte Gruppe mit interessanten Plänen.

Eure THG_BloggerHelden :D